top of page
Suche

20 Fehler, die du beim Copywriting vermeiden solltest



1 & 2. Rechtschreibungs- und Grammatikfehler:


Mit das Wichtigste beim Copywriting ist, dass alle Wörter richtig geschrieben und die Sätze korrekt gebaut sind.


3. Unklare Aussagen:


Verwende eine einfache und verständliche Sprache, um sicherzustellen, dass deine Message klar vermittelt wird.


4. Zielgruppenansprache:


Verwende einen Schreibstil und eine Wortwahl, die zu deiner Zielgruppe und dem Zweck deiner Copy passt.


5. Zu viel Füllwörter:


Vermeide unnötige Füllwörter und schreibe deinen Text so kurz und prägnant wie möglich.


6. Zu wenig Abwechslung:


Verwende unterschiedliche Wortformen und Satzstrukturen, um deine Copy interessanter und lebendiger erscheinen zu lassen.


7. Zu viel Fachjargon:


Nutze Fachbegriffe nur dann, wenn deine Zielgruppe mit ihnen vertraut ist.


8. Zu wenig Kontext:


Stelle sicher, dass deine Nachricht in den richtigen Kontext gestellt wird, damit sie für deine Zielgruppe verständlich ist.


9. Zu wenige Call to Actions:


Vergiss nicht, deinen Lesern mit einem klaren CTA zu vermitteln, was sie als Nächstes tun sollen.


10. Keine Überzeugungskraft:


Verwende eine starke, überzeugende Sprache, um deine Botschaft zu vermitteln.


11. Zu viel Selbstbeweihräucherung:


Vermeide es, dich selbst oder dein Unternehmen zu sehr zu loben. Stattdessen zeige, wie du dem Leser helfen kannst.


12. Keine Persönlichkeit:


Du kannst deinen Copys ruhig auch einen persönlichen Touch geben, damit sie für deine Leser interessant und einprägsam sind.


13. Zu formell:


Schreibe nicht zu formell, es sei denn, die Situation erfordert es.


14. Zu informell:


Schreibe aber auch nicht zu informell, es sei denn, die Situation erfordert es. Versuche, das perfekte Mittelmaß zu finden.


15. Zu viele Absätze:


Vermeide es, zu viele Absätze zu verwenden, da diese deine Leser abschrecken können und für Verwirrung sorgen.

16. Keine Absätze:


Du solltest aber auch nicht auf Absätze verzichten, da dein Text dadurch unübersichtlich und schwer lesbar wird.

17. Keine Einleitung:


Stelle sicher, dass deine Copy eine klare Einleitung hat, die deine Leser in deinen Text hineinführt und ihnen einen Überblick darüber gibt, was sie erwartet.

18. Keine Zusammenfassung:


Vergiss nicht, eine Zusammenfassung am Ende deines Textes zu schreiben, um die wichtigsten Punkte noch einmal aufzunehmen.

19. Zu viele Hyperlinks:


Vermeide es, zu viele Hyperlinks (Querverweise) in deinem Text zu verwenden, da dies die Aufmerksamkeit des Lesers zerstreuen kann.

20. Keine Überschriften:


Verwende Überschriften, um deinen Text strukturiert und leserfreundlich zu gestalten.

Commentaires


bottom of page